DTV

Geschichte des Damenturnvereins Malans

„Der „Töchter Turn Verein“ wurde 1927 gegründet. Von 12 Frauen, welche den Mut und den starken Willen gehabt hatten, unsern Verein als noch junges Pflänzchen, das allem Wind und Wetter ausgesetzt war, ins Freie zu setzen. Allem Unwetter hat es Stand gehalten. Und heute sind wir es, die die Pflanze mit grösster Turnfreude weiter pflegen.“ (Zitat aus einem alten Protokollheft)

Die 12 Gründerinnen:
Adalina Kohler, Betty Schmid, Christina Lori, Lisa Fromm, Leni Boner, Josephina Fausch, Emilie Gredig, Dori Donatsch, Nina Müller, Alma Boner, Minali Egger, Gritli Clavadetscher

An der GV vom 19. Dezember 1955 wurde der Frauenturnverein (FTV) gegründet, jedoch unter dem Vorstandsdach des DTV verbleibend. An der GV vom 14. Dezember 1957 wurde beschlossen, aus dem FTV einen selbständigen Verein zu machen.

 

Riegen Gründungsjahr
Jugi (Mädchenriege) 1962
Getu (Geräteturnen) 1977
Muki (Mutter-Kind-Turnen) 1980
Kitu (Kinderturnen) 1998

Besuche uns.